Menu Schließen

Nationale Wettbewerbe und preisgekrönte Wertungen

Pokal und Meisterschaft im Online Fussball Manager
5 min Lesedauer

Ohne nationale Wettbewerbe keine internationale Kampagne. Wie in der Realität bildet euer Abschneiden in einem nationalen Wettbewerb die Grundlage für internationale Würden und zur Weiterentwicklung eurer Spieler, doch welche nationalen Wettbewerbe gibt es überhaupt?

Im heutigen Blogbeitrag möchten wir euch die nationalen Wettbewerbe und Wertungen in unserem Fussball Manager Spiel ein wenig näher bringen. Nur wenn ihr die einzelnen Wettbewerbe wie die Bundesliga kennt, könnt ihr eure Mannschaft optimal einstellen und den Verein in der Meisterschaft zum Erfolg führen.

Nationale Meisterschaft

Die Fussball Meisterschaft wird im Ligasystem und einer Einfachrunde ausgetragen. Eine Liga besteht aus 14 Mannschaften. Jedes der Teams trifft zweimal auf jeden Gegner, einmal vor heimischem Publikum, einmal auswärts. Insgesamt absolviert jeder Verein somit 26 Spiele pro Spielzeit. Pro Woche findet (mit Ausnahme der Winterpause) ein Spiel statt.

Bis und mit der dritten Ligenstufe verdoppelt sich die Anzahl der Gruppen. Ab Stufe 4 findet keine Verdopplung mehr statt, weshalb die Absteiger in die Gruppe der Ligenstufe unterhalb absteigen.

Nationaler Pokal

Die Hauptrunde des Pokals beginnt frühestens mit den 1/32-Finals, also mit 64 Mannschaften, und wird nach dem K.-o.-System durchgeführt. Die Spiele werden jeweils am Mittwoch ausgetragen, es gibt keine Rückspiele. Das Finale findet auf neutralem Boden statt. Alle Mannschaften der ersten beiden Ligenstufen sind direkt für die Hauptrunde qualifiziert.

Die restlichen Teilnehmer werden per Qualifikation ermittelt. Startberechtigt sind theoretisch alle Mannschaften bis zur tiefsten Ligastufe.

In der ersten Qualifikationsrunde werden so viele Spiele ausgetragen, dass in allen folgenden Runden jeder an der Qualifikation bzw. am Pokal teilnehmende Verein einen Gegner bekommt. In Ländern mit nur ein oder zwei Ligenstufen erfüllen das 1/32- bzw. 1/8-Finale diese Funktion.

Nationale Fairplay Wertung

Alle Spiele, welche Mannschaften eines Vereins in den national veranstalteten Wettbewerben austragen werden hinsichtlich des Fairplays beurteilt. Also Meisterschaft und nationaler Pokal. Der Bewertungszeitraum geht jeweils vom Spieltag 1 bis Spieltag 26.

In die Punktewertung fliessen sechs Kriterien ein, die ein Maximum an 40 zu erreichenden Punkten ermöglichen. Beurteilt werden:

  • Gelbe und Rote Karten (10)
  • Positives Spiel / Unterhaltungswert der Partei (10)
  • Respekt für den Gegner (5)
  • Respekt gegenüber Schiedsrichtern (10)
  • Verhalten der Zuschauer (5)

Die erreichten Punkte werden addiert, durch die maximale Punktzahl (40) dividiert und mit 10 multipliziert. Es werden drei Stellen nach dem Komma anzugeben, ohne aufzurunden. Die Wertungsergebnisse werden über alle nationalen (Pflicht-) Spiele eines Clubs aufsummiert und der Durchschnitt daraus gebildet.

Für die erfolgreichsten Teams werden Prämien ausgeschüttet, wobei das erstplatzierte Team zusätzlich für die Fairplay-Trophy qualifiziert ist.

Nationale Nachwuchswertung

Die Verbände versuchen durch die nationale Nachwuchs Wertung finanzielle Anreize zur Ausbildung von U21-Spielern zu schaffen. Für diese Wertung werden die Einsätze von U21-Spielern  berücksichtigt, sofern sie unter die Kategorie der sogenannten lokal ausgebildeten Spielern fallen (home trained players) oder für das jeweilige Land selektionierbar sind.

Ein Punktesystem sieht fünf verschiedene Kategorien vor. Die Einteilung eines Spielers in eine Kategorie ist von der Anzahl der Einsätze in der Startformation in der Meisterschaft abhängig. Mit Einsätzen von Beginn weg kann ein Spieler für seinen Klub 4, 6 oder 8 Punkte sammeln. Sollten die Meisterschaftseinsätze nicht ausreichen, um eine Punktekategorie zu erreichen, werden auch die Einsätze in den Startformationen der U19- oder U21-Auswahl der Nationalmannschaft in die Berechnung aufgenommen (1 oder 2 Punkte).

Für jeden Punkt wird dem Verein, welcher den Spieler eingesetzt hat, ein bestimmter Betrag als Förderbeitrag entrichtet. Die Höhe des Betrages pro Punkt ist abhängig von den in der jeweiligen Saison zur Verfügung stehenden Mittel und der gesamten Anzahl Punkte, welche in der jeweiligen Saison von allen Spielern erzielten wurden.

Rookie of the Month / Rookie of the Year

  • Als Rookie zählt ein Spieler zu den grossen Liga-Hoffnungen von morgen. Um Rookie des Monats oder sogar der Saison zu werden, darf ein Spieler zu Saisonbeginn höchstens 23 Jahre alt sein und vor der laufenden Saison noch keinen Einsatz in der entsprechenden Liga absolviert haben.
  • Um die Wahl so objektiv wie möglich zu machen, werden die Leistungen aller Rookie-Kandidaten basierend auf offiziellen Spieldaten miteinander verglichen.
  • Ein Spieler, der bereits einmal zum Rookie gewählt wurde, kann nicht ein zweites Mal zur monatlichen Wahl stehen – das gilt natürlich nicht für alle weiteren Nominierten, die noch keinen Monatssieg errungen haben.

Nationale Wettbewerbe im Ernstkampf

Ihr habt eure Mannschaft trainiert, in Freundschaftsspielen getestet und seid bereit für den Ernstkampf. Welche nationalen Wettbewerbe fehlen euch für einen online Fussball Manager?

Posted in Wettbewerbe, Jugend, Projekt, Spieler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts