Blog für den realistischen Fussball Manager

Jugend, Spieler, Vorstand, Wettbewerbe

Jugendsystem- Fördere die grossartigen Talente von Morgen!

Jugend

Fördere Jugendspieler und integriere sie in die erste Mannschaft

6 min Lesedauer

Wie das mit den Spielerfähigkeiten in goal4glory funktionieren wird, haben wir euch an anderer Stelle schon einmal erläutert. Damit sich die Spieler aber optimal entwickeln und zu Stars werden können, ist eine professionell organisierte Jugendabteilung von zentraler Bedeutung.

Jugendabteilung

Von echten Teams inspiriert, wirst du eine U-15, eine U-17 und eine U-19 Mannschaft haben, in denen du deinen Nachwuchs gezielt fördern sollst. Regelmässig werden deine Scouts neue Jungtalente identifizieren, welche in deinem U-15 Team starten.

Der Betreuerstab wird dir zu jedem Spieler aktuelle Leistungsreports zu Verfügung stellen, sodass du die Entwicklung jedes Spielers verfolgen kannst. Sobald ein Spieler bereit ist, darfst du ihm einen Profivertrag anbieten.

Du fragst dich nun bestimmt, ab welchem Alter das sein wird. In der Realität ist ein reger Diskurs um dieses Thema entbrannt. Es stellt sich die Frage, ob Jugendspieler bereits ab einem Alter von 16 Jahren ins Profiteam aufgenommen werden dürfen.

In goal4glory ist aktuell geplant, dass Jugendspieler erst ab U-19 also ab dem 17. Altersjahr ins Profiteam aufgenommen werden können. Diese Regelung haben wir aber vor der Revision des Reglements in der Bundesliga ab 2020/21 beschlossen. Im Sinne des angestrebten Realismus, werden wir diese Regelung also überdenken und potentiell anpassen müssen.

Spielerwerte

Wie in echten Talentschmieden werden viele Rohdiamanten mit unterschiedlichem Talent in deine Fussballschule eintreten. Dabei wird es sowohl für dich wie auch für den Betreuerstab nicht möglich sein, von Anfang an vorauszusagen, welcher Spieler das Zeug zum Profi hat und welcher nicht.

Im Spiel ist das mit sichtbaren und nicht sichtbaren bzw. geschätzen Spielerwerten umgesetzt. Je länger dabei ein Jugendspieler in deinem Verein spielt und je älter dein Talent wird, desto genauer werden deine Jugendtrainer dessen Stärken und Schwächen einschätzen können. Das heisst die Intervalle der geschätzten Attribute werden mit zunehmendem Beobachtungszeitraum kleiner.

Gleichzeitig können sich auch Spieler mit grossem Talent nicht optimal entwickeln. Erst, wenn ein Spieler eine gewisse Reife erreicht hat, und du ihn lange genug unter Beobachtung hattest, wirst du zuverlässig einschätzen können, welcher Rohdiamant wirklich Profiformat hat.

Wöchentliches Skillupdate

In Abhängigkeit vom Training und von der Spielpraxis werden sich deine Spieler wöchentlich verbessern. Technisch funktioniert, das so, dass einmal pro Woche die neuen Skills durch die Engine ermittelt werden.

Damit unsere Server nicht überlastet werden, haben wir für jede Altersklasse einen Tag für das Skillupdate definiert. Die U-15 Spieler werden jeweils am Montag neu bewertet, die U-17 Spieler am Mittwoch und die U-19 Spieler am Freitag.

Achte auf die Vorstandserwartungen

In Punkto Jugend hat der Vorstand ein grosses Wörtchen mitzureden. Es wird einerseits Vorstände geben, welche von dir erwarten, dass du auf Eigengewächse setzt. Das bedeutet, dass damit gerechnet wird, dass du regelmässig Spielern aus deiner Jugendabteilung einen Profivertrag anbietest.

Weiter wird es aber auch Vereinsphilosophien geben, welche dir eine bestimmte Spielweise vorschreiben. Und gerade hier wird das Jugendsystem zentral. Um dieses Ziel zu erreichen könntest du dir, mit viel Aufwand, passende Spieler scouten und zusammenkaufen. Viel einfacher erreichst du das aber mittels Vorgaben an deinen Betreuerstab.

Jugendspieler profitieren, analog Profikader, sowohl von Training als auch von Spielpraxis. Je zielgerichteter deine Anweisungen an die Jugendtrainer sind, desto grösser wird der Erfahrungsschatz deiner Schützlinge zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Profivertrages sein. Damit kannst du dir deine Stars von morgen heranzüchten und gleichzeitig den Vorstand zufrieden stellen.

Zeitaufwand nach Mass

Du möchtest am liebsten jeden Tag ein Spiel managen? Dann ist die Jugendabteilung dein Lieblings-Feature. Die Jugendspiele werden nämlich unter der Woche stattfinden.

Neben deiner ersten Mannschaft, welche samstags ihre Meisterschaftsspiele austrägt und dem Amateurteam, welches am Freitag spielt, wirst du dich unter der Woche um den Nachwuchs kümmern dürfen.

Die U-19 wird dabei jeweils montags, die U-17 dienstags und die U-15 donnerstags ihre Meisterschaftsspiele angesetzt erhalten. Ergänzt um internationale Spiele, welche grundsätzlich am Mittwoch stattfinden, wirst du also fast täglich ein Spiel bestreiten können.

Du möchtest den Fokus lieber auf deine Profis setzen und dich unter der Woche nicht auch noch um die Kinderbetreuung kümmern müssen? Kein Problem! Du wirst die Gelegenheit erhalten für deine Jugendteams einen Betreuerstab einzusetzen, welcher dir diese Arbeit abnimmt. So kannst du den Zeitaufwand mit goal4glory ganz einfach deinen persönlichen Vorlieben anpassen.

Internationaler Wettbewerb

Die besten U-19 Mannschaften werden an einem internationalen Pokal, dem sogenannten Youth Cup, teilnehmen können. Der Youth Cup bietet Jugendspielern die Möglichkeit an ersten internationalen Einsätzen auf sich aufmerksam zu machen und so ihren Erfahrungsschatz zu erweitern.

Er wird zwischen den Meistern der U19-Meisterschaften im Vorjahr ausgetragen und stellt damit also ein Pendant zum Champions Cup dar. Der Pokal stellt damit eine Möglichkeit dar, seine Juwelen noch vor einem ersten Profivertrag zu Stars zu formen und sie international erste Erfahrung en sammeln zu lassen.

Schlusswort

Wie du siehst kann dir dir Jugendabteilung also vieles bieten. Wünschst du dir mehr Spieltiefe? Dann übernimm Verantwortung im Nachwuchsbereich. Du möchtest weniger Zeit in goal4glory investieren und dich auf das Profiteam konzentrieren? Dann delegiere deine Aufgaben an deine Juniorentrainer. Dank des Jugendsystems kann jeder User sich sein persönlicher Spielaufwand individuell anpassen, ohne dass Spieltiefe und damit Spielspass auf der Strecke bleiben würden.

Schreiben Sie eine Antwort